Gottes guter Segen

Segen ist vielen Menschen besonders wichtig.
Durch die Segenshandlung wird Gottes Zuwendung sichtbar und spürbar. Der persönliche Segen bei Taufe, Einschulung oder Konfirmation ist gefragt. Persönliche Handauflegungen oder Kreuzzeichen mit Wasser bzw. Öl sprechen alle Sinne an. In der Zeit nach Ostern ist das Thema Segen durch Konfirmationen, Hochzeiten und Taufen in den Kirchengemeinden besonders präsent.

22.04.2018 (Jubilate)
1. Mose 12,1-3
Von Gott gesegnet und ein Segen sein: Abraham

29.04.2018 (Kantate)
1. Mose 28,10-19
Ein Mensch von Gott gesegnet: Jakob und die Himmelsleiter

06.05.2018 (Rogate)
1. Mose 32,23-30
Um den Segen ringen: Kampf am Jabbok

10.05.2018 / 13.05.2018 (Christi Himmelfahrt/Exaudi)
Lukas 24,50-53
Der Segen bleibt

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar