Tod und Leben

Leben und Tod gehören zusammen. Tod und Leben sind Teile der menschlichen Existenz. Am Ende des Kirchenjahres beschäftigen sich Kinder und Erwachsene verstärkt mit existenziellen Fragen dazu. Vielfach reagieren die Erwachsenen auf die Fragen der Kinder mit Sprach- oder Ratlosigkeit.
Der Glaube weist über unsere Gedankengrenzen hinaus. Hoffnung begleitet und leitet in Leben und Tod. Aus verschiedenen Blickwinkeln nähern wir uns in den Gottesdiensten den Fragen und Themen. So erfahren wir, dass wir Hoffnungsbilder entdecken und sie mit in unser Leben nehmen können.

03.11.2019 (20. Sonntag nach Trinitatis)
Psalm 56, 1-14
Gott sammelt meine Tränen

10.11.2019 (Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres)
Johannes 11,1-27 (- 44)
Lazarus: Jesus ruft über die Grenze des Todes

17.11.2019 (Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres)
Johannes 12,24
Das Weizenkorn stirbt und verwandelt sich

24.11.2019 (Ewigkeitssonntag)
Offenbarung 21,1-7
Hoffnung für alle

Schreibe einen Kommentar