Zum Inhalt springen

Himmelfahrt und Pfingsten

Im Kirchenjahr markieren Himmelfahrt und Pfingsten den Beginn unserer Kirche. Lukas setzt mit der Apostelgeschichte eine Fortsetzung seines Evangeliums und beschreibt die Anfänge der Kirche in Jerusalem.
Die Apostel bekommen von Jesus den Auftrag die Botschaft in die Welt zu tragen, egal ob zu Juden oder Heiden. Die Jünger sind dabei nicht allein auf sich gestellt. Gottes Wirken wird sichtbar in Jerusalem und wirkt in der Welt bis heute. In dieser Linie stehen die Kinder und sind Kirche jetzt. Im Kindergottesdienst kommen wir zusammen, beten und feiern, wie einst die Jüngerinnen und Jünger Jesu.

18.05.2023 (Christi Himmelfahrt)
Apostelgeschichte 1,1-14
Christi Himmelfahrt

21.05.2023 (Exaudi)
Apostelgeschichte 1,15-26 i.A.
Die Nachwahl des Matthias

29.05.2023 (Pfingsten)
Apostelgeschichte 2,1-13
Das Pfingstwunder

Schreibe einen Kommentar