Kummer und Trost

Wer oder was kann uns trösten? Diese zentrale Frage begleitet durch die Texte. Trostvorstellungen und Trostbilder gehören zu den wesentlichen Momenten des christlichen Glaubens. Um stark und resilient zu sein, brauchen Kinder einen „Vorrat“ davon.
Der Blick in Gottes heilvolle Zukunft gibt so viel Kraft, dass durch den Glauben in der Gegenwart ein gutes Leben geführt werden kann.

06.11.2022 (Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres)
Johannes 14,1-6.16-17.26
Einen Tröster haben

13.11.2022 (Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres)
Psalm 73
Gott ist mein Trost

20.11.2022 (Ewigkeitssonntag/Totensonntag)
Offenbarung 21,1-5a
Mein Tröster trocknet meine Tränen

Schreibe einen Kommentar