Vom Anfang bis zum Ende

Was wird das neue Jahr uns bringen? So fragen wir am Jahresbeginn. Und was wird aus uns? Da hören wir Gottes Zuspruch: Er sorgt für den Bestand der Welt und er begleitet uns an jedem Tag. Auch wenn es manchmal so aussieht, als ginge die Erde auf ihren Untergang zu, können wir doch aus diesem Vertrauen heraus Schritte gegen die Resignation gehen. Beide Texte ermutigen uns, die Aufgaben, die im neuen Jahr vor uns liegen, anzupacken.

03.01.2021 (2. Sonntag nach dem Christfest)

  1. Mose 8,15-22
    „Solange die Erde steht …“

10.01.2021 (1. Sonntag nach Epiphanias)
Matthäus 28,16-20
„… bis an der Welt Ende.“

Schreibe einen Kommentar