Gott befreit – der Auszug aus Ägypten

Gott ist ein Gott, der mitgeht: Er führt aus Unterdrückung in Freiheit, er spricht Mut zu und sorgt für sein Volk. Die Erzählungen von der Befreiung des Volkes Israel aus der Unterdrückung in Ägypten und von der Rettung am Schilfmeer sind grundlegende Glaubenstexte. Die Lebensthemen Aufbruch und Segen, Befreiung und Bewahrung werden in den Geschichten anschaulich. Gott bewahrt nicht vor Gefahr, aber er begleitet und hilft in der Gefahr.

27.02.2022 (Sonntag vor der Passionszeit: Estomihi)

  1. Mose 1,6-14 und 2. Mose 3 i.A.
    Gott sieht die Not der Israeliten und beruft Mose

06.03.2022 (1. Sonntag der Passionszeit: Invokavit)

  1. Mose 12,31-37; 2. Mose 14 und 2. Mose 15,19-21
    Gott rettet sein Volk am Schilfmeer

13.03.2022 (2. Sonntag der Passionszeit: Reminiszere)

  1. Mose 16,1-22.35
    Gott versorgt sein Volk in der Wüste

20.03.2022 (3. Sonntag der Passionszeit: Okuli)

  1. Mose 24,1-4+7-11
    Gott schließt einen Bund mit seinem Volk

Schreibe einen Kommentar