Wüste

Wüstengeschichten – Lebensgeschichten

Mitten im Sommer führt diese Einheit in die Wüste. Verdorrte Pflanzen, verendete Tiere, verdurstete und verhungerte Menschen – die Ausbeutung der Schöpfung (auch durch Monokulturen) führt zur Verödung des von Gott geschaffenen Lebensraumes. Kriege und Verfolgung führen dazu, dass Menschen sich in einer Wüstensituation vorfinden. Auch im persönlichen Leben ereignet sich „Wüste“: Zeiten der Leere, Einsamkeit und Sinnlosigkeit.
Doch Gott ist in der Wüste da. Er eröffnet Leben in der Wüste. Er wird die Wüste verwandeln. Die Wüste wird blühen wie im Sommer die Schöpfung erblüht und Frucht bringt.

Weiterlesen »Wüstengeschichten – Lebensgeschichten

Gott befreit, begleitet und bewahrt sein Volk – Exodus

Die Geschichte vom Exodus (lat. für „Auszug“) ist „die wahrscheinlich grandioseste und folgenreichste Geschichte, die sich Menschen jemals erzählt haben“ (Assmann). Aktualisiert wurde sie immer dann, wenn sie auf vergleichbare Erfahrungen traf. Wenn Menschen mit Unfreiheit und Unterdrückung konfrontiert sind, hält diese Geschichte ihre Hoffnung auf eine bessere Zukunft wach. Darin liegt auch ihre Bedeutung für unsere Kinder. Auch wenn die meisten von ihnen Unfreiheit und Unterdrückung eher aus den Medien kennen als aus eigener Erfahrung, die Sehnsucht aller Menschen nach Freiheit teilen sie.

Weiterlesen »Gott befreit, begleitet und bewahrt sein Volk – Exodus