Engel in der Bibel

In der Bibel gibt es keine Lehre von den Engeln. Das hebräische (mal‘ak) wie auch das griechische (angelos) Wort bezeichnet himmlische wie weltliche Boten. Die Boten Gottes sind in der Regel namenlos. Nur die Art ihrer Botschaft oder ihr Verhalten machen sie als Engel erkennbar. Manchmal sind sie kaum von Menschen zu unterscheiden. Sie übermitteln den Menschen Gottes Schutz und Begleitung sowie Botschaften Gottes und/oder deuten diese. Später begegnet in Israel die Vorstellung eines himmlischen Hofstaats mit geflügelten Wesen, die die göttliche Sphäre bevölkern und schützen. Stets sind es die Engel, die auf den Menschen unerwartet zukommen. Ihr Erscheinen kann Erschrecken auslösen. Immer aber öffnen sie für Gottes unsichtbares Wirken und machen seine Nähe erfahrbar.

Schlagwörter: