Standogramm

Die Teilnehmenden stehen im Kreis. Die Spielleitung (später auch das eine oder andere Kind) tritt in die Mitte und macht eine Aussage zu einem vorgegebenen Thema. Anschließend sollen sich die im Kreis stehenden zu dieser Aussage positionieren. Dazu treten sie einen oder mehrere Schritte vor bzw. zurück – je nachdem wie sehr sie der Aussage zustimmen oder sie ablehnen. Abstand symbolisiert Ablehnung, während Nähe Zustimmung zeigt. Beispielhaft können einige der Teilnehmenden nach ihren Motiven befragt werden.