Bibelfliesen

Fliesen in Wohnzimmern und Küchen gehörten zur Wohnkultur des 17. und 18. Jahrhunderts in Ost- und Nordfriesland. Zu den verschiedenen Motiven gehören auch Szenen aus dem Alten und Neuen Testament. Die Menschen haben ihre Öfen und Küchen damit geschmückt, um sich jeden Tag an die biblischen Geschichten zu erinnern.
Sie erzählen davon, wie Gott hilft und uns Lebensfülle schenkt.